F.S.K. - Freiwillige Selbstkontrolle (CD)


"Wenn ein Bandname auch nach 27 Jahren zum Plattentitel taugt, kann mit der Karriere nicht so viel schief gelaufen sein. So ist Freiwillige Selbstkontrolle nicht nur das zwölfte Album der Band aus München, sondern auch ein weiteres Puzzleteil in ihrem sich stets ändernden Selbstbild. Wer hier ein authentisches Künstlersubjekt finden will, sucht vergebens, es steht nicht mal mehr ein Sänger im Mittelpunkt. Die Projektionsflächen sind andere, so etwa die dominikanische Schwulenikone Maria Montez oder der Proto-Diskosänger Sylvester. F.S.K. haben sich auf "Freiwillige Selbstkontrolle" erneut neu erfunden, nach der Post-Wave-Phase zu Beginn der 80er, der Polkazeit mit David Lowery und der fast textlosen, trackorientierten Disko-B-Ära schlagen FSK mit dieser Platte das nächste Kapitel ihrer Geschichte auf. Formal wieder songorientierter, versucht man, die digitalen Beats des zeitgenössischen R&B in den eigenen Bandkontext zu übersetzen.Produziert haben gemeinsam mit F.S.K. Ted Gaier (Die Goldenen Zitronen) und Mense Reents (Egoexpress)." (labelinfo)
soon in stock - please pre-order | DE| 2008| BUBACK | 17.90


Go back