HILBERG, FRANK & HARRY VOGT - MUSIK DER ZEIT. 50 JAHRE NEUE MUSIK IM WDR (BOOK & 2CD)


"50 Jahre Musik der Zeit: Geschichte und Gegenwart der WDR-Reihe im Spiegel ihrer Protagonisten und Produktionen. Mit Portraits der wichtigsten Konzertereignisse und Klangkörper, des Studios für Elektronische Musik, Erinnerungen von Zeitzeugen, einer Dokumentation aller WDR-Uraufführungen und zwei CDs mit Raritäten aus fünf Jahrzehnten. Aus dem Inhalt: Eckhardt van den Hoogen, Tatort Funkhaus Wallrafplatz; Rainer Peters, Musik der Zeit - in Geschichte und Gegenwart; Erinnerungen 1 - erlebte Musikgeschichte(n); Musik der Zeit - 16 Ereignisse in Kurzportraits; Michael Struck-Schloen, Die WDR-Klangkörper als "Instrumente" Neuer Musik; Björn Gottstein, Das Studio für Elektronische Musik des WDR; Produktionen des Studios für Elektronische Musik; Erinnerungen 2 - Studio für Elektronische Musik des WDR; Kornelia Bittmann, Radiophones Gesamtkunstwerk - Bernd Alois Zimmermanns Requiem; Otto Tomek, Rückblick eines Redakteurs; Wolfgang Becker, Happy New Ears; Frank Hilberg, "Sprachrohr der Avantgarde" - Neue Musik im Radio, gestern und heute; Harry Vogt, Zukunftsmusik unter Zeitdruck? - Überlegungen zum "Kompositionsauftrag". Chronologie - Neue Musik im WDR; WDR-Uraufführungen und -Kompositionsaufträge; Diskographie: WDR-Klangkörper mit Neuer Musik." (label info) CD1: Bernd Alois Zimmermann: Sinfonie in einem Satz, Karlheinz Stockhausen: Studie, Mauricio Kagel: Transición II, György Ligeti: Artikulation, Luigi Nono: Da un diario italiano, Kazimierz Serocki: forte e piano, Bruno Maderna: Konzert Nr. 2, CD2: Giacinto Scelsi: Pfhat, Morton Feldman: Elemental Procedures, Iannis Xenakis: Nekuia, Younghi Pagh-Paan: Tsi-Shin-Kutm György Kurtág: Messages op.34.
soon in stock - please pre-order | DE| 2006| WOLKE VERLAG | 34.90


Go back