GET HAPPY!? MAGAZINE - AUSGABE #7 (BOOK)


"In unserer siebten Ausgabe beschäftigen wir uns mit Kalifornien, dem gelobten Land im gelobten Land. So blicken wir auf die kalifornischen Wurzeln von Joanna Newsom nahe Nevada City, um den sehr speziellen Songs der Ausnahmeku¨nstlerin mo¨glichst nahe zu kommen. Im Laurel Canyon im Nordwesten von Los Angeles betrachten wir das außergewo¨hnliche Werk von Joni Mitchell, wa¨hrend wir 500 Kilometer weiter no¨rdlich in San Francisco den Spuren der Beat Generation um Jack Kerouac und Allen Ginsberg nachforschen sowie einen Blick in den legenda¨ren City Lights Bookstore werfen. Die Beat-Poeten suchten die Zusammenarbeit mit Jazzmusikern auf ihren Spoken-Word-Aufnahmen - wir beleuchten zusa¨tzlich einige Aspekte und Spielarten des Jazz an der Westku¨ste. Dann besuchen wir das beschauliche Ku¨stensta¨dtchen Monterey, das bis heute untrennbar mit dem 1945 erschienenen Roman Cannery Row des amerikanischen Autors John Steinbeck verbunden ist. Eben dieser hatte fu¨nf Jahre zuvor mit The Grapes of Wrath der kalifornischen Dust-Bowl-Zeit ein Denkmal gesetzt - in genau dieser A¨ra folgen wir dem Folkmusiker, Aktivisten und beru¨hmtesten Dust-Bowl-Flu¨chtling Woody Guthrie von Oklahoma nach Kalifornien. Wir durchqueren einen der beru¨chtigtsten Vororte von Los-Angeles und erforschen den dort einst fu¨r den West Coast Hiphop stilbildenden Sound of Compton. Doch Kalifornien wa¨re nicht komplett ohne einen Blick auf seine Filmwelt: Ausfu¨hrlich erza¨hlen wir von unseren liebsten in Kalifornien angesiedelten Filmen aus u¨ber 75 Jahren. Zusa¨tzlich beleuchten wir das Geschehen in den Filmstudios der spa¨ten Sechziger und fru¨hen Siebziger aus einem speziellen Blickwinkel und zeichnen das Wirken europa¨ischer Regisseure in Hollywood nach. Auch das Thema Comic kommt in dieser Ausgabe nicht zu kurz, mit Jaime Hernandez ist ein California resident vertreten. Und um den Kreis zur Debu¨t-Ausgabe vollends zu schließen, steht auch unser einstiges Coverthema, The Beach Boys, wieder im Rampenlicht. Diesmal nutzen wir den runden Geburtstag von Pet Sounds, um diesen Wendepunkt in der Karriere der Band und der Popmusik zu rekapitulieren und Tipps fu¨r die weitere Bescha¨ftigung zu geben. Auch außerhalb unseres Specials haben wir eine Reihe ebenso bunter Themen versammelt: So widmen wir uns etwa dem selbstbetitelten Debu¨talbum der Ramones zu dessen 40. Jubila¨um, erza¨hlen von unseren vier liebsten Singles der Pet Shop Boys und dem Schaffen von Brian Eno in der ersten Hälfte der siebziger Jahre solo und mit Roxy Music. Im Lichtspiel-Ressort widmen wir uns dem besonderen Reiz der Filme von Sofia Coppola." (Verlagsinfo
in stock | DE| 2016| GET HAPPY | 6.90


Go back