STRUNK, HEINZ - EINZ (CD)


Heinz Strunk veröffentlicht mit "Einz" 2003 sein Debüt. Vielen Telefonsüchtigen ist der heilige Wundermensch Heinz Strunk bereits durch seine Drittelbildung bei Studio Braun ein Begriff, juvenilen Slackern und Call-In-Kunden vielleicht auch durchs Fernsehen. Auch musikalisch erscheint der "Chef von Studio Braun" (Heinz Strunk) in vielen Genres zuhause: Im schweren Todes-Metal ("Phantasie in Moll"), im schlagerhaften Volkslied ("Angelhaken") und sogar im Mutter-Huldigungs-Punk ("Mutter ist ein Sexmaschien") - einer Punk-Subart, die Strunk selbst erfunden hat.
in stock | DE| 2003| NOBISTOR | 15.90


Go back