MUTTER - DER TRAUM VOM ANDERSSEIN (CD)


"Fragt nicht, was Mutter für euch tun kann, fragt euch doch mal, was ihr für Mutter tun könnt. Was, wenn ihr eines Tages aufwacht, und Mutter gar nicht mehr existiert? Existiert ihr dann überhaupt noch? Vielleicht seid ihr ja gestorben, bevor ihr aufgewacht seid? Im Jenseits gibt's keinen Anfang und kein Ende, keine Antworten, weil es keine Fragen gibt, Gott gibt die Nüsse, aber knacken müsst ihr sie selbst. Aber das gilt nur für uns hier unten, die wir heute Morgen aufgewacht sind, egal ob als Käfer oder mit einer Frage, die man nicht beantworten kann, auf den rissigen Lippen. Entlassen aus einem Traum vom Anderssein. Können wir anders sein? Besteht diese Möglichkeit? Ja, sie besteht, aber es ist nicht eine Möglichkeit, es sind viele, sie stehen genau vor uns, wie Soldaten, nur sehen wir sie nicht, wir sehen im Grunde genommen keine einzige, aber das müssen wir auch nicht, denn sie sehen UNS. So wie uns Mutter sieht, und uns statt Nüsse eine neue Platte gibt, sie heißt "Der Traum vom Anderssein", und sie gibt uns, dir und mir, ALLES, und was geben wir dafür? Das Versprechen aufzuwachen, bevor es zu spät ist." (Tex Rubinowitz)
in stock | DE| 2017| DIE EIGENE GESELLSCHAFT | 18.90


Go back