ROEHR, PETER - TONMONTAGEN I + II (CD)


"Ich würde gerne Hörtexte machen, deren Proportionen ihrer auditiven Erfassbarkeit entsprechen müssten. Ich dachte daran, schon gesprochene Rundfunktexte (etwa Zeitansagen, Wetterberichte usw.) seriell zu montieren. Das Prinzip wäre gleich den Drucktexten, nur daß diese visuell greifbar in den Proportionen des Urtextes auf den Raum bezogen sind, beim Hören wären sie bezogen auf die Zeit." (Peter Roehr, 1964)
in stock | DE| 2002| SUPPOSE | 16.80


Go back